Alltagstipps

Rheumatische Arthritis: Symptome früh erkennen

Rheumatische Arthritis: Symptome früh erkennen

Rheumatische Arthritis: Schwierige Diagnose Rheumatische Arthritis macht sich meist in geschwollenen Gelenken und Schmerzen bemerkbar. Doch auch trockene Schleimhäute im Mund oder entzündete Augen können Arthritis Symptome sein. Falls Ihnen Beschwerden über mehrere Wochen hinweg zu schaffen machen, sollten Sie den Dingen auf den Grund gehen. Je eher Sie rheumatoide Arthritis ...

Artikel teilen:

Arthrose Ernährung: Knorpelregeneration fördern

Arthrose Ernährung – wir sind, was wir essen Die Diagnose Arthrose kann wie ein Gerichtsurteil klingen. Abgenutzte Gelenkknorpel verursachen starke Schäden, die sich mit dem Alter meist nur verschlimmern. Arthrose gehört zu den Krankheitsbildern des rheumatischen Formenkreises und betrifft zahlreiche Senioren. Auch junge Menschen können nach Verletzungen aller Art Arthrosen ...
Artikel teilen:


Weichteilrheuma: Rheuma Symptome Schmerzen

Weichteilrheuma: Schmerzen im ganzen Körper Den Begriff Rheuma verbinden viele Menschen mit Gelenkschmerzen. Doch der Begriff Rheuma umfasst weit über 100 verschiedene Krankheitsbilder. Weichteilrheuma, auch Weichteilrheumatismus genannt, beschreibt Rheuma Symptome, die sich nicht als Schmerzen des Knochenskeletts und der Gelenke ausdrücken. Dennoch gehört Weichteilrheumatismus zu den Krankheiten des rheumatischen Formenkreises. ...
Artikel teilen:

Gicht Fuß: Wenn die große Zehe Alarm schlägt

Am Gicht Fuß die Stoffwechselkrankheit erkennen Das Grundgelenk Ihres großen Zehs schwillt über Nacht an. Es schmerzt so sehr, dass Sie nicht mehr auftreten können. Wenn Ihr Gicht Fuß Bewegung unmöglich macht, haben Sie wahrscheinlich bereits lange an Gicht gelitten. Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung mit langer Vorlaufzeit. Die ersten Gicht ...
Artikel teilen:

Schmerzmittel: Was bedeutet rezeptfrei wirklich?

Schmerzmittel: Vorsicht vor den Klassikern Rezeptfrei kann bei Medikamenten leicht den Anschein erwecken, sie seien ungefährlich. Zahlreiche Studien belegen jedoch das Gegenteil. Die Klassiker Ibuprofen, Diclofenac, Acetylsalicylsäure und Paracematol bergen enorme Risiken – obwohl Ärzte sie häufig verschreiben und sie ohne Rezept in Apotheken zu bekommen sind. Jahr für Jahr ...
Artikel teilen: